PhonePOS

Kontaktlose Zahlungsannahme jederzeit und überall über dein Smartphone.

Es kann losgehen

Unsere Zulassungen

PhonePOS Schritt 1
PhonePOS Schritt 2
PhonePOS Schritt 3

Zahlungsannahme so einfach wie nie zuvor

So sieht bezahlt werden heute aus

Es braucht keine extra Hardware mehr

Es braucht keine extra Hardware mehr

Dein Bezahlterminal als App, schnell installiert aus dem Google PlayStore. Kompliziert war gestern.

Kontaktlos und sicher

Kontaktlos und sicher

Geprüft und zugelassen von Mastercard, VISA, PCI Payment Card Industrie und Deutsche Kreditwirtschaft

Rubean erfüllt höchste Cybersecurity-Standards und erhielt dafür das Rating „Best in Class“ von Riscure.

Für jeden Kunden das Richtige

Für jeden Kunden das Richtige

Mit PhonePos akzeptierst du VISA, Mastercard, Maestro, Girocard und Mobile Payments. Mit und ohne PIN.

Entwicklung auf einem Blick

Zahlen und Fakten

0
PhonePOS erhielt das Rating „Best in Class“ durch Riscure.
0
Sieben Patentfamilien schützen unsere Softwaretechnologie.
> 0
Über 1.000 Händler nutzen PhonePOS bereits.
0
Wir sind mit PhonePOS in vier Ländern live.

Gemeinsam Erfolgreich

Referenzen

Global Payments Europe (GPE) mit Sitz in Prag ist eine Tochtergesellschaft der Global Payments Inc (NYSE: GPN), dem weltweit führenden Anbieter von Zahlungs-Technologie- und Software-Lösungen. Rubean liefert PhonePOS derzeit an Kunden von GPE in Ungarn, u.a. an einen größeren Paketdienst, der PhonePOS auf eigenen mobilen Geräten einsetzt, um Paketkunden kartenbasiertes Bezahlen „per Nachname“ zu ermöglichen.
Banco Bilbao Vizcaya Argentaria (BBVA) ist ein Kreditinstitut und ein Unternehmen für Finanzdienstleistungen mit einer mehr als 150-jährigen Geschichte. Es ist die zweitgrößte Bank in Spanien, eine der größten Banken Lateinamerikas, der USA und der Welt und hat ihren rechtlichen Sitz in Bilbao sowie den operativen Sitz in Madrid. Die Bank hat mehr als 110.000 Angestellte und 47 Millionen Kunden in der ganzen Welt. BBVA setzt seit kurzem PhonePOS bei der Gewinnung von Händler-Kunden in Spanien ein. .

Wir helfen Dir gerne weiter

Häufig gestellte Fragen

PhonePOS ist kleiner, leichter und einfacher zu handhaben als jedes andere, herkömmliche Bezahlterminal, weil es aus purer Software besteht – aus einer mobilen App, die auf handelsüblichen Android Phones läuft und deren NFC Funktion zur Kommunikation mit Bankkarten nutzt.
PhonePOS ist keines der vielen neuen Mobile Payment Verfahren, die sich eine Stammklientel aus Kunden und Händlern erst noch aufbauen müssen. PhonePOS baut auf den allgegenwärtigen, kontaktlosen girocard, Mastercard und Visa Kartenzahlungen auf, nutzt das bestehende eco-System und ersetzt darin die Zusatzhardware beim Händler durch eine App, die auf praktisch allen Android Geräten betrieben werden kann.
Für Lieferdienste, Taxifahrer, Imbissbuden und auch Verkäufer in Warenhäusern.

In Deutschland zum Beispiel wird PhonePOS von den Deutschen Sparkassen unter dem Namen „Sparkassen POS“ für eine einmalige Einrichtungsgebühr von 19,95 EUR, ohne monatliche Gebühr und einer Transaktionsgebühr von 0,89% auf girocard, Maestro und VPay Debitkartenzahlungen. Siehe Sparkasse POS – Passend ist einfach

Nein, derzeit kann PhonePOS nur auf Android Geräten betrieben werden. Ein rein software-basiertes Terminal auf iPhones scheitert im Moment noch an Apple’s Abschottung der NFC-Funktion für App-Entwickler.
PhonePOS wird derzeit nicht direkt von Rubean vertrieben, sondern als whitelabel von vertraglich verbundenen Finanzinstituten unter deren Namen.

Wir möchten Dich kennenlernen!

Kontaktiere uns völlig unkompliziert

Kontaktiere uns

Du hast Fragen?

Kontaktiere uns gerne